Skip to content

iDC 20 D

Sie wollen Ihre Technik automatisieren ? IDC20 ist Ihre Lösung !

iLsa hat eine neue Lösung entwickelt, die eine konsistente, reproduzierbare Monozellen-Abstrichqualität mit unvergleichlicher Lesefreundlichkeit zu einem unschlagbaren Preis bietet.

Die Doppelzentrifuge des Geräts und das integrierte Trübungsmesssystem erzeugen einen konsistenten, einzelligen und reproduzierbaren Abstrich.

Dank der zellarmen Abstrich- und Schleimerkennungssysteme liegt die Wiederholungsrate des Abstrichs beim IDC20 bei weniger als 2 %, was ihn zu einem der robustesten Geräte auf dem Markt macht.

Ihre Vorteile:

  • Vollständige Rückverfolgbarkeit von der Flasche bis zum Slide
  • Erster Schritt in Richtung NF EN 15189
  • Homogene und reproduzierbare Spots durch vollautomatischen Ausstrichprozess
  • Monozellige Spots als Ergebnis der Trübungsmessung
  • Keine Kreuzkontamination durch Verwendung von Einwegspitzen
  • Kompatibel mit verschiedenen handelsüblichen Probeflaschen
  • 20 Flaschen-Charge
  • 100% französische Entwicklung und Herstellung
Arbeitsablauf

iDC20 liest den Barcode, um die Übereinstimmung zwischen Objektträger und Probenflasche zu prüfen. – Kein Fehlerrisiko! Totale Rückverfolgbarkeit

Wenn sie übereinstimmen, entnimmt iDC20 mit einer Einwegspitze 1 ml Flüssigkeit aus der Probenflasche (nach Resuspension). – Einwegspitze = kein Kontaminationsrisiko!

Die Trübung wird dann in der Einwegspitze durch Infrarotsensoren bestimmt. – Genaue Messung der Zellkonzentration!

Je nach Ergebnis passt IDC20 das Volumen an, so dass immer die richtige Menge an Zellen vorhanden ist. – Standard-Zellkonzentration!

Eine anfängliche langsame Zentrifugation sorgt für die Verteilung der Zellen auf dem Objektträger. – Eine gleichbleibende, einzellige Objektträgerqualität!

Gefolgt von einer Evakuierung über die Einwegspitze, die eine maximale Entfernung von Verunreinigungen (Schleim, Membranen, Blut, etc.) gewährleistet.

Ein zweiter, schnellerer Zentrifugiervorgang fixiert die Zellen auf dem Objektträger und trocknet den Objektträger. – Ihr Objektträger ist bereit für die Färbung!

Für jeden Objektträger zeichnet IDC20 alle durchgeführten Vorgänge auf – Datum, Uhrzeit, gelesene Barcodes, Trübung, Benutzer, etc. – IDC20 hilft Ihnen, Ihre NF EN 15189-Zertifizierung zu erreichen!

iDC Schüttler

Rührwerk für Probenflaschen zum Trennen von Zellhaufen und zum Lösen von Schleim, Fehlerquellen bei der Ausbreitung durch vertikales Rühren.

Kompaktes Gerät mit Öffnung an der Oberseite. Der iDC-Schüttler kann 40 Probenflaschen gleichzeitig schütteln. Es sind zwei Schalen für Probenflaschen mit 26 und 36 mm Durchmesser erhältlich.

  • Sehr effektiv, um einen homogenen und flüssigen Abstrich zu erhalten
  • Einfach zu bedienen: ein einziger Knopf zum Starten …. Das war’s schon
  • Schnelle Abwicklung: nur 2 Minuten Rührzeit
  • Anpassbar an zwei verschiedene Größen von Probenflaschen

Nicht dabei, was Sie suchen? Sprechen Sie uns einfach an und unser kompetentes Team kümmert sich schnellstmöglich um Ihre Anfrage.