Skip to content

Labgas Gas-Generatoren

Null-Luft-Generatoren

Labgas-Nullluftgeneratoren produzieren einen kontinuierlichen Volumenfluss an sauberer und trockener Luft mit einem besonders niedrigen Restgehalt an Methan von weniger als 0,1 ppm aus einer externen Druckluftquelle. Verschiedene Generatormodelle sind erhältlich für Flussraten von 1,0 l/min bis zu 50 l/min.

Die Generatoren verwenden eine Kombination von höchstreinigenden Filtern zusammen mit einer katalytischen Verbrennungstechnologie, um eine externe Druckluft frei von Partikeln- und Aerosolen, sowie vor allem frei von Kohlenwasserstoffen zu machen.

Die Druckluft wird zuerst durch ein Filtersystem geleitet, um Öl- und Wasser-Aerosole sowie Partikel abzutrennen. Die derart gereinigte Druckluft passiert danach die heiße Katalysatoreinheit, in der alle Kohlenwasserstoffe zu Wasser und Kohlendioxid oxidiert werden. Am Ende der Reinigungsstrecke filtert ein Filtersystem alle Restpartikel aus der Nullluft heraus.

Der Labgas- Nullluft-Generator verwendet ein Lufttemperatur-Überwachungssystem innerhalb des Katalysatorofens, um eine verlässliche optimale Verbrennungstemperatur aufrecht zu erhalten. Damit wird sichergestellt, dass die gewünschte höchsteffiziente Entfernung aller Kohlenwasserstoffe gewährleistet ist. Eine spezielle Anordnung im Eingangsbereich der Druckluft sorgt für einen ausgewogenen Volumenfluss der Luft durch die Katalysatoreinheit.

N2-Generatoren

Labgas Stickstoff-Generatoren sind geeignet, einen breiten Bereich von Labor-Applikationen mit Stickstoff zu versorgen. Alle Generatoren arbeiten mit der bewährten Druckschwing-Adsorptionstechnik (PSA) und haben damit als beste ihrer Klasse eine unerreichte hohe Standzeit zu erwarten.

Diese Technologie nutzt Aktivkohle-Molekularsiebe, um Sauerstoff, Kohlenwasserstoffe, Kohlendioxid und Feuchtigkeit aus Druckluft zu entfernen, wodurch ein für das Labor nutzbarer Reinst-Stickstoff produziert wird. Alle Generatoren erzeugen je nach Modell Stickstoff mit Reinheiten im Bereich von 98 % bis hin zu 99,999 % (oder besser).

H2-Generatoren

Labgas H2-Generatoren produzieren zuverlässig und kostengünstig einen kontinuierlichen Volumenfluss an reinem Wasserstoff und machen Hochdruck-Wasserstoff-Stahlflaschen im Labor vollkommen entbehrlich. Verschiedene Baureihen stehen zur Verfügung. Die Generatoren der Baureihe MA N sind ideal geeignet sämtliche Detektoren mit Brenngas zu versorgen, die routinemäßig bei der Gaschromatographie zum Einsatz kommen.

Die Labgas-H2-Generatoren der Baureihe MA D liefern Wasserstoff höherer Reinheit und sind ideal zur Trägergasversorgung bei den Applikationen GC und GC/MS sowohl auch als ICP-MS Reaktionsgas geeignet. Wasserstoff wird aus vollentsalztem Wasser mit ein wenig Elektrizität hergestellt, und zwar nur auf Bedarf und mit niedrigem Druck.

Das im Generator gespeicherte Wasserstoffvolumen ist minimal. Die Generatoren bieten mit einem geringstmöglichen Aufwand an Wartung durch eine optimale Kombination von Sicherheit, zuverlässiger Betriebsweise und niedrigen Kosten die günstigste Lösung, Wasserstoffgas problemlos herzustellen.

Nicht dabei, was Sie suchen? Sprechen Sie uns einfach an und unser kompetentes Team kümmert sich schnellstmöglich um Ihre Anfrage.